Kirchliche Studienbegleitung (KSB)

An deiner Seite

Du möchtest Evangelische Theologie studieren? Die Kirchliche Studienbegleitung (KSB) unterstützt und fördert dich während deines gesamten Theologiestudiums in Bayern.

Die Kirchliche Studienbegleitung ist das verbindliche und individuelle Förder- und Begleitprogramm für Theologiestudierende. Das heißt, sie ist in Bayern obligatorisch für alle Studierenden der Evangelischen Theologie. Während deines gesamten Studiums sind die Kolleginnen und Kollegen der KSB für dich da, sie gehen auf deine persönlichen Bedürfnisse ein und unterstützen dich mit Feedbacks, Hinweisen und Beratung.

Frau mit Rollkoffer vor Kirchenportal.
Die Kirchliche Studienbegleitung (KSB) bietet für Studierende auch Angebote zur Spiritualität an.iStock-martin-dm

In allen Fragen für dich da

Die KSB fördert deine Fähigkeiten durch Gespräche und Seminare. Sie vermittelt zwei Praktika und zusätzliche Maßnahmen zur Erweiterung deiner Grundkompetenzen für den Pfarrberuf. Sie hilft dir, Unterbringung und Verpflegung während der Praktika zu organisieren, deine Fähigkeiten im Bereich Kommunikation weiterzuentwickeln, und sie fördert dich bei der Vertiefung deiner Spiritualität. Die Kosten für Seminare, Maßnahmen und Praktika werden durch die KSB übernommen, denn die ELKB will ihre zukünftigen Mitarbeitenden von Beginn an im Sinne einer umfassenden Ausbildung unterstützen.

„Hier wird nicht nur der Kopf, sondern es werden auch unsere Herzen angesprochen. Ein ganzheitlicher Ansatz.“

Susanne S., Studentin der Evangelischen Theologie

Weitere downloads

pdf icon
331,37 KB
pdf icon
88,40 KB

Sei dabei!

Die KSB begleitet deine Entscheidung, Pfarrerin oder Pfarrer zu werden. Vor der Aufnahme in das KSB-Programm steht in der Regel die Aufnahme in die Anwärterliste für das Geistliche Amt. Auf dieser Liste stehen alle, die planen, Pfarrer in der ELKB zu werden. Sie dient vor allem der Personalplanung und dazu, den Kontakt zu den Studierenden zu halten. Wenn du also überlegst, Pfarrer*in in der ELKB zu werden, melde dich gerne bei uns. Manche Studierenden entscheiden sich erst später für die Aufnahme in die Anwärterliste. Auch das ist im begründeten Einzelfall möglich – wir vereinbaren gern einen Termin zum Gespräch für die Aufnahme in die Liste.

Der Kontakt zum Team der KSB für die Anmeldung und die Terminvereinbarung für die Gespräche sollte von den Studierenden möglichst frühzeitig selbst hergestellt werden. Die Initiative liegt also bei dir!

Ulrike Bracks
Kirchliche Studienbegleitung
Johann-Flierl-Straße 20
91564 Neuendettelsau
Tel.: 09874/92203
E-Mail: ulrike.bracks@studienbegleitung-elkb.de

Dr. Gerhard Knodt
Kirchliche Studienbegleitung
Johann-Flierl-Straße 20
91564 Neuendettelsau
Tel.: 09874/92202
E-Mail: Gerhard.Knodt@studienbegleitung-elkb.de